Die Markenarten

Es gibt verschiedene Markenarten:

Kollektivmarken, Wortmarken, Wort-/Bildmarken, Bildmarken, Formmarken, Farbmarken, Geruchsmarken, Geschmacksmarken und Klangmarken.

Die gängigste und bekannteste Markenart ist die Wortmarke.

Manchmal ist gleichzeitig auch die Anmeldung einer Wort-/Bildmarke sinnvoll. Nicht selten werden beide Markenarten parallel angemeldet, um den Schutzumfang zu erweitern.

Ob auch noch eine Bildmarke sinnvoll angemeldet werden kann, hängt von der Qualität der jeweiligen Marke und des Bildes ab.

Formmarken, Farbmarken und die anderen Markenarten spielen in der Praxis eine untergeordnete Rolle.